{Rezension} Valentina Fast - Princess, Der Tag der Entscheidung || Spin-off || 3 Masken

08 April 2016

Kurzbeschreibung:

**Eine rebellische Prinzessin kurz vor der Prinzenwahl**

Viterra, das Königreich unter einer Glaskuppel, lässt seine royalen Kinder seit Anbeginn der Zeiten im Verborgenen aufwachsen. Das gilt nicht nur für den Prinzen, der gerade eine aufwendige Prinzessinnenwahl durchlaufen musste, sondern auch für seine Schwester Evelina, deren Prinzenwahl noch bevorsteht. Nur leider ist Evelina alles andere als eine typische Prinzessin und kein Mädchen, das sich gerne versteckt hält. Und dennoch ist es ausgerechnet ein Maskenball, der ihr den Weg in die Freiheit zeigen wird...


Titel‣ Princess, Der Tag der Entscheidung
Autor‣ Valentina Fast
Verlag‣ impress
Sprache‣ Deutsch
Erscheinungsdatum‣ 09. November . 2015
Seiten‣ 379 Seiten / Taschenbuch 
Preis‣ D- 9,99 € A- 10,30€
ISBN‣ 978-3-453-54584-7
Reihe‣ Ja
Genre Dystopie, Romantik, Fantasy, Liebe, Prinzessin
                Verlag                         







Ich hab mich wahnsinnig gefreut und hatte (leider) auch große Erwartungen. Die nicht alle "befriedigt" wurden. Aber First Things First: 

Der Schreibstil ist wie immer sehr flüssig, leicht und interessant. Ich war sofort wieder in der Geschichte und in der Welt von Viterra und Fieberte gleich mit. Was mir aber schnell klar wurde ist das es einfach nicht Tatyana ist... Diese Protagonistin ist mir einfach so ans Herz gewachsen, da konnte Evelina nicht so ganz mithalten. Zu Anfang fand ich sie auch noch eher nervig. Dies legte sich dann gegen Mitte des Buches.

Auf jeden Fall MUSS man die Reihe Royal vorher gelesen haben, denn sonst Spoilert man sich selbst! Den die Geschichte findet Zeitgleich zu Royal statt, Evelina erlebt und verfolgt die Auswahl ihres Bruders und so bekommt man auch in Princess einen groben überblick im Schnelldurchlauf von "Royal" :) 

Hier war es doch schwierig für mich hineinzukommen, aber ich denke das liegt daran das ich einfach über Tanya noch nicht ganz hinweg war. Gegen Mitte des Buches war ich dann voll in der Geschichte runde um Lina drinnen :) hier geht es auch wieder viel darum, wem die Prinzessin Schluss und endlich wirklich vertrauen kann. Viele Leute, wo man nie weiss wie sie es mit Evelina meinen, bilden hier eine wichtige rolle. Dadurch das dies alles nicht so "durchsichtig" ist, ist es bis zum Schluss auch recht Spannend und man Fiebert mit. 

Das Cover finde ich wunderschön. Passt perfekt zu dem Rest der Reihe. ❤︎

Für mich ein tolles Buch mit seinen Höhen und tiefen. Für mich absolut TOP das man hier einiges erfährt das bei Royal noch "offen" geblieben ist bzw. im Unklaren. Mich konnte anfangs die Geschichte nicht so fesseln, hat sich aber gegen Mitte des Buches gelegt und dann konnte ich die Geschichte doch noch vollends genießen! :) 

Daher gibt es von mir 3 von 5 Masken! 

Ein MUSS für alle Royal Fans! Toller Spin-Off! Interessante Handlung, interessante Protagonisten.




Kommentare:

  1. Hey Christl ♥

    ich muss ja noch die Royal-Reihe lesen. Den ersten Teil habe ich schon daheim.
    Schade finde ich es, dass es nicht so gut ist, wie die Royal-Reihe, aber ich weiß ja noch nicht, wie die mir gefallen wird... Mal schauen xD
    Aber schön ist es, dass man dort noch offenes erfährt. Also wenn ich die Royal-Reihe mag, dann lese ich das auch noch :)

    Liebste Grüße Sine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Nicht so gut" - es ist so das die Royal Reihe mich TOTAL umgehauen hat. Und ich liebe dort einfach die Hauptprotagonistin :) <3 da hatte es Princess halt etwas schwer... :) Aber ist trotz alledem toll ! Gelesen werden sollte es auf Jeden FALL !!

      xo
      Christl :*

      Löschen
    2. Haha ja das kenne ich bei einigen Reihen. Deswegen lese ich meistens nicht weiter, wenn die Hauptcharaktere mich so in ihren Bann haben und die Geschichte nochmal erzählt wird, nur mit andere Hauptcharakteren

      Löschen